Cluster Mobility & Logistics

Logistik Monday: Tankstellenaufbau für Brennstoffzellen-LKW

29.11.2021

online, 10:00 - 11:00 Uhr 

Wie könnte ein Tankstellenaufbau für Brennstoffzellen-LKW in Deutschland aussehen?

 

Wasserstoffbetriebene Lkw sind prominente Vertreter der Nationalen Wasserstoffstrategie zur Dekarbonisierung des Güterverkehrs auf der Straße. Ein maßgebender Aspekt für die Durchsetzung dieser Technik ist der Ausbau einer Tankstellen-Infrastruktur. Das Fraunhofer ISI hat errechnet, dass im Jahr 2050 ein Netz aus 140 Tankstellen für Brennstoffzellen-Lkw ausreicht, um den kompletten Wasserstoffbedarf zu decken. Die Kosten für den Ausbau belaufen sich auf rund neun Milliarden Euro pro Jahr.

Wie ein Tankstellen-Netz für Brennstoffzellen-Lkw bis 2050 aussehen müsste, hat das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI auf Basis eines wissenschaftlichen Simulationsmodells untersucht. 

Das Cluster Mobility & Logistics lädt Sie am 29. November herzlich ein, im Rahmen des Logistik Mondays mit unserem Referenten Dr. Philipp Rose einen tieferen Blick in die Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI zu werfen.

Wir freuen uns auf Ihr virtuelles Kommen!

 

Agenda

10:00 | Begrüßung
Uwe Pfeil, Clustermanager Cluster Mobility & Logistics

10:05 | Wie könnte ein Tankstellenaufbau für Brennstoffzellen-Lkw in Deutschland aussehen?
Dr. Philipp Rose, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI

10:40 | Fragen & Diskussion

11:00 | Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung

Der Logistik Monday richtet sich an die Mitglieder des Clusters Mobility & Logistics oder Unternehmen und Einrichtungen, die dem Cluster beitreten möchten.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

>>> HIER GEHT'S ZUR ANMELDUNG 

zurück zur Übersicht