EmDeNetz Energiemanagementsystem zur Regelung Dezentraler Energienetze|Projekt

Im Projekt „EmDeNetz - Energiemanagementsystem zur Regelung dezentraler Energienetze“ wird ein System mit dezentral operierenden Regelungen für Energieerzeuger und Verbraucher entwickelt. Durch die Nutzung künstlicher neuronaler Netze und Methoden des maschinellen Lernens werden Prognosen des Wärme- und Stromverbrauchs erstellt und Fahrpläne für eine dezentrale Stromerzeugung abgeleitet. Entwickelt wird ein dezentrales Energiemanagementsystem (EMS), das es ermöglicht, ressourcenarme Energiemanager im Feld (EM) mit KI auszurüsten und als Regel- oder auch Steuerelemente in Microgrids (regionale, in sich geschlossene intelligente Stromverteilungsnetze) einzusetzen.

Projekt Information

Die Projektpartner in EmDeNetz entwickeln ein Energiemanagementsystem, das durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz den Eigenbedarf an Wärme und Strom optimiert.

 

Angestoßen wurde das Projekt im Netzwerk
» IntelliZell Intelligente Energieverteilung zur Netzentlastung auf Zellebene des Clusters Mobility & Logistics. Das Projekt wird gefördert im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (» ZIM) des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi).

Projektlaufzeit: 01.12.2020 – 30.11.2023

Am Projekt beteiligte Unternehmen und Forschungseinrichtungen

Projektpartner

Der Projektpartner OTH Regensburg versteht sich hier als Schnittstelle. Prof. Oliver Brückl: „Wir stellen die notwendigen Algorithmen zur Verfügung, um einen Energiemanager zu entwickeln, der selbständig die Potenziale des jeweiligen Energienetzes erkennt und entsprechende Fahrpläne zur optimalen Stromverteilung ausgibt.“ Hier schließt das Institut für angewandte Informatik am Technologie Campus Freyung als Teil der TH Deggendorf an, das speziell mit seiner Expertise im Bereich Eingebetteter Systeme und maschinellem Lernen die Algorithmen dann in die notwendigen Soft- und Hardwarekomponenten übersetzt, um den Energiemanager-Prototypen aufzubauen. Der Demonstrator entsteht im Werk von Hardy Barth.

Projekttreffen|Gemeinsam mehr erreichen

Projektträger|VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Ansprechpartner

Dr. Manfred Binder
Projektmanager
Tel. +49 941 604889 58
manfred.bindertechbase.de